Am Samstag dem 16. April findet im Otelo Vöcklabruck das erste open BarCamp Salzkammergut statt und bietet eine Menge an frei zugänglichem Wissen an.

Unter anderem ist auch ein Programmpunkt von Stefan Kasberger zu „Ökologisieren von Veranstaltungen“ angeboten.

Was ist ein BarCamp?

Ein Barcamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz. Dieser Begriff und die Idee die dahinter steckt ist noch relativ neu und gibt es in Österreich seit 2006.

Barcamps sind aus dem Bedürfnis heraus entstanden, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen wollen. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der TeilnehmerInnen untereinander.
Also nicht – wie zumeist – eine Informationsweitergabe von Wenigen an Viele, sondern ein interaktiver Kommunikationsprozess wo auf alle Fragen und Interessen eingegangen wird. Jeder erhält Wissen, ist aber auch dazu aufgerufen welches von sich aus weiter zu geben.

Näheres gibt es auf der offizielen BarCamp-Seite für Österreich.

Das open BarCamp Salzkammergut

Do it yourself, Community Building und Vernetzung sind in den letzten Jahren auch im Großraum Vöcklabruck angekommen und erfahren immer mehr Interesse. Rund um diese Themen und noch mehr – der Tag soll ja offen für alle Interessen sein – gibt es bereits Programmvorschläge, welche wahrgenommen werden können.

Es können bereits jetzt konkrete Programmanfragen gemacht werden. Und falls wer eine Anfrage zufrieden stellen kann, ist er dazu aufgerufen, diesen Punkt unter Programmangebot einzutragen. So soll sich im besten Fall für alle Anfragen wer finden lassen.

Also wenn du z. Bsp. spezielle Fragen zu einem Thema hast, dann stell die Anfrage einfach rein und warte ab, ob sich wer dessen an nimmt.

Erste Angebote und Nachfragen

Es gibt bereits eine Menge an angebotenen Programmpunkten, hier ein paar:

  • FunkFeuer – eine kleine Einführung (Roland Jankowski)
  • Open Source Software, falsche Erwartungen? (Roland Jankowski)
  • Cloud Computing: Was ist das – Was bringt das? (Helmut Spindler)
  • freieszene.org – eine kleine Einführung (Helmut Spindler)
  • Einführung in Crowdfunding (Helmut Spindler)
  • CBA für RadiomacherInnen (Richard Schachinger)
  • Makerbot: wie geht 3D-Drucken? (Markus Kaltenbrunner)
  • 1×1 der notwendigen Technik für Musikveranstaltungen (Mathias Bauchinger)
  • Pressearbeit – eine Einführung (Richard Schachinger)
  • Von Petitionen bis zur Demonstration: der demokratischer Baukasten für alle Fälle – eine Einführung (Richard Schachinger)
  • Radionest Vöcklabruck – wie arbeitet eine freie Radiocommunity und wo kann ich mich einbringen? (Richard Schachinger, ua)
  • Das EU-Emissionshandelssystem – Wie effektiv ist das? (Helmut Spindler)
  • Handel und Spekulation auf Rohstoffmärkten (Helmut Spindler)
  • Ökologisieren von Veranstaltungen (Stefan Kasberger)
  • In 20min zum eigenen WordPress-Blog (Stefan Kasberger)

Gesucht wird noch zu Folgendem (Stand 6. April)

  • Open Data / Open Government
  • 3D-Modellierung in Maya – wie funktioniert das?
  • Open Source Betriebssystem: wie steige ich auf Ubuntu um?
  • Wie kann kommunale Netzpolitik aussehen?
  • Was steckt hinter NANK – Neue Arbeit, neue Kultur?
  • GIMP Workshop

Ökologisieren von Veranstaltungen

Wie oben schon erwähnt, ist auch einen Gecko vor Ort, der sein Wissen anbietet. Stefan Kasberger hat den Programmvorschlag „Ökologisieren von Veranstaltungen“ gemacht, in dem er das im Zuge des Projektes „Bock auf Umweltschutz“ beim Bock Ma’s Festival 2010 erlernte Know-How weiter gibt. TeilnehmerInnen sind herzlich eingeladen!

Weiters gibt es noch „In 20 Minuten zu einem WordPress Blog“ von ihm, in welchem live vor Ort in ungefähr 20 Minuten ein neuer und individualisierter WordPress-Blog entstehen wird.

16. April @ Otelo Vöcklabruck

  • Was: Open BarCamp Salzkammergut
  • Datum: Samstag, 16. April 2011, Beginn: 10 Uhr, Ende: 18 Uhr (+ Open End)
  • Ort: Otelo Vöcklabruck, neben Bahnhof (alte Musikschule) (@Google Maps)
  • Details: offene Unkonferenz mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer untereinander
  • Veranstalter: Otelo – Offene Technologie Labore
  • Weitere Details: Facebook

ähnliche Artikel:

No comments

No comments yet.

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.