Unsere lieben Freundinnen und Freunde. Besucht sie mal, die freuen sich sicher.

KULTURVEREIN SOZIALFORUM FREIWERK

Kulturverein Sozialforum Freiwerk


Der Kulturverein Sozialforum Freiwerk wurde durch das Bock Ma’s Benefizfestival bekannt und tritt auf diversen Ebenen in der Region auf.

Das Bock Ma’s Benefiz-Festival ist das bekannteste Projekt, daneben gibt es aber auch noch die Radio Tacheles Sendung im Freien Radio Salzkammergut, die Vernetzungsplattform FreieSzene.org und ein regionales Flugblatt, den Blatthirschen.

KAV – KULTUR AUS VÖCKLAMARKT

KaV - Kultur aus Vöcklamarkt

KaV - Kultur aus Vöcklamarkt

Der Kulturverein aus Vöcklamarkt versorgt den Ort mit zeitgenössischer Kunst und Kultur.

Es werden hauptsächlich Veranstaltungen für Jugendliche und Kinder organisiert, sprich Konzerte und Workshops wie auch Theater und lustige Kindertage.

Oftmals finden diese im Schloss Walchen und in der dortigen Vereinsräumlichkeit, dem Kavé.

FREIES RADIO SALZKAMMERGUT

Freies Radio Salzkammergut

Freies Radio Salzkammergut


Das Freie Radio Salzkammergut ist eine unabhängige, gemeinnützige und nicht-kommerzielle Rundfunkanstalt, die insbesondere Minderheiten einen Raum bietet.

Jede, Jeder der eine Sendung machen will ist herzlich dazu aufgerufen. Das FRS dient als ein wichtiges Kommunikationsmittel im ländlichen Raum des Salzkammergutes bis rein nach Vöcklabruck, das versucht die regionale Entwicklung zu unterstützen. Seit kurzem gibt es auch das Radionest in Vöcklabruck, die erste Aussenstelle.

GREGOR SIEBÖCK

Gregor Sieböck

Gregor Sieböck


Der Weltenwanderer Gregor Sieböck ist schon mehr als 20.000m zu Fuß spaziert und erzählt auf unterschiedlichen Bühnen vom „einfachen Leben“.

In seinen Vorträgen und im Buch versucht er ein ökologischeres und bewussteres Leben wirksam zu zeigen, nämlich indem er es auf seinen Wanderungen vorlebt, die ihn unter anderem nach Neuseeland, Patagonien, Norwegen, Portugal, Kalifornien und Japan führten.

KLIMABÜNDNIS OBERÖSTERREICH

Klimabündnis Oberösterreich

Klimabündnis Oberösterreich


Das Klimabündnis Oberösterreich ist regionaler Ableger des größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerkes in Europa.

Ziel ist es den Ausstoss von klimaschädlichen Emissionen zu reduzieren und den Regenwald zu schützen. Das Klimabündnis stellt für Betriebe, Schulen und Gemeinden Informationen und Geld für den Klimaschutz zur Verfügung und fordert als Gegenleistung konkrete Klimaschutz-Massnahmen ein.

KLIMAKULTUR KULTURKLIMA

KlimaKultur KulturKlima

KlimaKultur KulturKlima


KlimaKultur KulturKlima verbindet die beiden Bereiche Klima und Kultur in genussvoller Art und Weise miteinander.

Das Projekt ist vom Klimabündnis Oberösterreich und soll den Klimaschutz an eine breitere Öffentlichkeit heran tragen, indem die Klimaproblematik in den Veranstaltungsbereich getragen wird.

OTELO

Otelo

Otelo Vöcklabruck & Gmunden


Die offenen Technologielaboratorien (Otelo) im Gmundener Kapuzinerkloster und der ehemaligen Musikschule beim Vöcklabrucker Bahnhof eröffnen einen offenen Rahmen für lustvolle und sinnstiftende Aktivitäten.

Hier wird ein einfacher Zugang zu den Anwendungsfeldern der Naturwissenschaft, Technik und Kunst ermöglicht, der bei der Entwicklung von Ideen, bei experimentellen Aktivitäten aber auch bei der Planung und Durchführung von Projekten unterstützt. Ein Raum für Begegnungen und gemeinsam erlebte Inspirationen innerhalb eines geschützten, und von institutionellen Zwängen befreiten Entwicklungsraumes.

Es ist aber keine getarnte Ausbildungsstätte, sondern eine Freizeiteinrichtung für Kreative, deren Sinn und Zweck in erster Linie ein sozialer ist: Community Building mit niedrigschwelligem, offenen Zugang und interessanten Betätigungsmöglichkeiten.