WLO Award
Unter dem Motto „Lebensmittel Autarke Heimische Regionen“ findet der 4. WLO Award mit dem 6. Gespräch in der Landw. Fachschule in Vöcklabruck statt.

Award und Gespräch

Schwerpunkt dieses Jahr ist die Ernährungsouveränität von Regionen.

Eigenständiges, selbstverantwortliches, bewusstes und gesundes Leben soll in der Runde diskutiert werden, die Besucherinnen und Besucher vernetzen und miteinander an dem Konzept mitarbeiten. Anwesend sind Politiker, Wissenschafter und natürlich Menschen aus der Landwirtschaft.

Am Vormittag soll über konkrete Umsetzungmöglichkeiten und -Strategien des „Lebensmittel Autarke Heimische Regionen“ (L.A.H.R.)-Prinzips in Vöcklabruck diskutiert werden.

Am Nachmittag stellen sich dann die unterschiedlichen Preisträger mit ihren Projekten vor, bevor die Preisvergabe statt findet. Begleitend dazu gibt es einen Markt der sieben Sinne in dem Partner der Salzkammergut Gemüsekiste und Awardgewinner ihre Produkte vorstellen.

WLO – ÖkoNomLogie

Die „ÖkoNomLogie“ ist der Kern der World Life Organisation, welche den Tag veranstaltet. Die Organisation stellt sich aus drei Teilbereichen zusammen: Die WLO Akademie, das WLO Institut und die WLO Werkstatt, jeweils dem Zwecke der ÖkoNomLogie dienlich.

Als Leitsatz der WLO steht sie für eine „Harmonisierung von Wirtschaft, Umwelt, Sozialem und Kultur“ worin die Kultur die tragende Säule ist. Es sollen also die vier Bereiche mit einem ganzheitlichen Zugang miteinander verbunden werden, mit speziellem Fokus auf den regionalen Bereich.

16. Oktober @ Landwirtschafts-Fachschule Vöcklabruck

Links

ähnliche Artikel:

No comments

No comments yet.

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.