Kartoffel

Kartoffel

Nachdem die Gen-Kartoffel Amflora in der EU erlaubt worden ist (siehe Artikel Geckos) verbietet Gesundheistminister Stöger jene jetzt für den Anbau in Österreich.

Wie schon zuvor angekündigt wird die umstrittene Kartoffel des deutschen Chemiekonzerns BASF nicht in Österreich angebaut werden. Diese Verordnung soll in den nächsten drei Wochen durchgesetzt werden und somit vor Beginn der Anbausaison gültig sein.

Stöger bekräftigt: „Die österreichischen Konsumenten können sich somit sicher sein, dass Österreich weiterhin gentechnikfrei bleibt.“

In der Kritik steht Amflora wegen einer Antibiotika-Resistenz.

Dies ist ein Schritt der erfreut und hoffen lässt das andere Nationen nachziehen. Eine Einfuhr wird ohne weitere Aktionen dennoch nicht zu verhindern sein.

ähnliche Artikel:

1 comment

  1. Stefan Kasberger Juni 14th, 2010 12:51 pm Reply
    #1

    In Deutschland wurde gerade verbotenerweise Gen-Mais angebaut, so hat Greenpeace herausgefunden:
    http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2010-06/genmais-deutschland-greenpeace

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.