Besuchten den Petrified Forest NP zu dem auch Painted Desert gehört. Direkt neben dem Visitor Center des Petrified Forrest NP startet auch der Trail, auf dem man unzählige Petrified Logs zu sehen bekommt.

Da ich schon im Valley of Fire einige zu sehen bekam und diese versteinerten Bäume generell nicht so spektakulär find, waren wir nach ein paar Fotos nach einer halben Stunde wieder weg. Es gab dort sehr teure Scheiben oder ganze Stücke des versteinerten Holzes, preislich zwischen 3000$ und 9000$. War knapp davor mir sowas zu kaufen bei dem schwachen Dollar.

Danach ging es zum Painted Desert, wo wir eine super Aussicht auf das Colorado Plateau und deren Farbenspiele, die Painted Desert, hatten. Ursache für die Farben sind wieder Einschlüsse im Sandstein. Ich bemerkte schon, dass ich für die Farben und Formen ein bisschen die Begeisterung verloren habe, waren jetzt doch schon einige ähnliche Formationen. Genoss daher ganz entspannt die Aussicht und überlegte über deren Entstehungsgeschichte.

Greetz, Kasi

ähnliche Artikel:

No comments

No comments yet.

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.