Der Tag war reserviert für unseren ersten Berg in den Staaten. Der Telescope Peak mit seinen 3366m sollte es werden. Hört sich schwieriger an als es war, da wir schon auf 2300m starteten und es eine reine Wanderei war. Schnee lag auch nur die letzten 500 Höhenmeter, wobei die meisten nur leicht ansteigend verliefen. Lediglich die letzten 150 Höhenmeter waren steil und mit Schnee bedeckt, was uns dann auch noch ins Schwitzen brachte.

Ein super Berg für den Beginn dieses Roadtrips und das Jahr 2009. Gutes Ausdauertraining, ein bisschen Schnee und eine super Weitsicht.

Grüße, Stefan

GPS Track

Elevation Profile
Telescope Peak 2009-04-09 (GPX File)

Nutzungsbestimmung GPS Tracks

ähnliche Artikel:

No comments

No comments yet.

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.