Da habe ich gestern wohl ein bisschen zu optimistisch über das Wetter in Kalifornien geschrieben. Heute regnete es wieder die meiste Zeit ab 14h.
Davor konnten wir aber noch zum Glacier Point fahren um eine schöne Aussicht übers Tal zu geniessen.

Danach wurde bereits ein bisschen für den Mt. Whitney vorbereitet und gelesen.

Am Abend kam dann Gregor zurück, der ursprüngliche Kletterpartner von Stefan, der wegen einer Sehnenscheidenentzündung nicht klettern konnte und darum nach Santa Cruz zum Surfen gefahren ist. Verbrachten dann den Abend bis 1h in der Früh zusammen am Camp4 mit ein paar Dosen Bier. War schon eine gscheide Gaudi! Schaut euch mal deren Website an, die Jungs sind super drauf.

Greetz, Kasi

ähnliche Artikel:

2 comments

  1. Pingback November 8th, 2009 9:28 pm
    #1

    […] stellen wir euch Flugmeter.info von zwei Kollegen vor, die wir in Yosemite getroffen haben. Wie dies schon vermuten lässt fröhnen sie dem […]

  2. Pingback November 8th, 2009 9:28 pm
    #2

    […] stellen wir euch Flugmeter.info von zwei Kollegen vor, die wir in Yosemite getroffen haben. Wie dies schon vermuten lässt fröhnen sie dem […]

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.