Verabschiedeten uns noch bei Nathan, bevor wir am späten Nachmittag zum Bryce Canyon NP aufbrachen. Fanden wieder einen sehr schönen Campground in einem National Forrest neben Fluss und See.

Die Gegend um den Bryce Canyon NP ist dafür bekannt sehr klare Luft und wenig Umgebungslicht zu haben. Man kann hier in der Nacht bis zu 7500 Sterne sehen, in normal ausgeleuchteten Gegenden sind es ~2500. Nutzte die Gunst der Stunde und machte ein paar Langzeitbelichtungen an denen man die Erdrotation erkennen kann.

Erdrotation

Erdrotation

Das Campen in den National Forrests in Amerika ist umsonst und liegt oft direkt neben den Nationalparks (in denen wildes Campieren nicht erlaubt ist) eingebettet in sehr schönen Landschaften. Gibt meist eine fixe Lagerfeuerstelle und manchmal sogar einen kleinen Griller.

Dixie National Forest

Dixie National Forest


Greetz, Kasi


Größere Kartenansicht

ähnliche Artikel:

2 comments

  1. rene Mai 19th, 2009 6:36 pm Reply
    #1

    Wie lange hast da belichtet?

    greetz,
    r.

  2. Stefan Kasberger Mai 19th, 2009 11:01 pm Reply
    #2

    ~20min (händisch/bulb)
    hab einige versuche gebraucht um etwas annähernd brauchbares raus zu bekommen. zufrieden bin ich mit dem Foto auch nocht nicht.

Leave a comment

HTML enabled

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.