Archive for August, 2010

Ein Plädoyer von Stefan Kasberger für den Umweltschutz in der aktuellen Blatthirsch Ausgabe.

Vor fünf Jahren lernte ich etwas Besonderes in sei­ner Essenz kennen. Ich bin Teil von etwas Großem, Teil von einem chaotischen, un­kontrollierbaren, unbegreiflichen und den­noch funktionierenden und dadurch umso schöneren, wunderbaren System. Ich bin Teil der Natur!

Kann sein, dass das kitschig ist. Für mich war es einer der schönsten Momente meines Lebens und diese Liebe zur Natur stellt nach wie vor meinen Antrieb zu deren Schutz dar. Doch wo soll mensch beginnen wenn er etwas verändern will? Klimawan­del, Artensterben, Ressourcenraubbau, Energieversorgung und Müllproblematik scheinen übermächtig, sind enorm kom­pliziert und die Lösungen teils noch nicht vorhanden oder sehr schwer realisierbar. Der Widerstand ist groß und die Windmüh­len träge. Aber egal. Hauptsache es wird begonnen, habe ich mir gedacht.
Read more…

Das Bock Ma’s Festival setzt beim letzten Anlauf ein kräftiges Zeichen für den Umweltschutz. Im Zuge von „Bock auf Umweltschutz“ wurde das ganze Festival auf ökologische Verbesserungsmöglichkeiten inspiziert und so der „ökologische Hufabdruck“ stark reduziert.

Das Müll-Problem

Es wird zum ersten Mal etwas komplett Unübliches für eine Großveranstaltung gemacht: Es wir der Müll getrennt! Wie das funktionieren soll??

Wer eine gewisse Menge sortenrein getrennten Müll retour bringt, erhält ein Los, mit dem er an einer Tombola teilnimmt. An und für sich sollte aber alleine der Schutz unserer Umwelt genügend Anreiz sein, um zu Trennen.
Read more…

Vom 26.-28. August findet rund um die Altwartenburg in Timelkam das sechste und letzte Bock Ma’s Festival vom befreundeten „Kulturverein Sozialforum Freiwerk“ statt. Wir sind dieses Mal auch dabei und stellen einen Stand mit frischem Bio-Essen aus der Region, einer Slackline und Infomaterialien auf. Freuen uns schon sehr auf viele nette, bekannte Gesichter!

Die Geckos haben einen eigenen Stand

Bei uns wird gekleckert, geklozt und gesportlt, denn wir haben kulinarisches für den Feinspitz, Infomaterialien zum Umweltzschutz und eine Slackline gespannt.
Natürlich gibt’s nur gesundes, regionales Bio-Futter oder Fairtrade.
Read more…

Das zweite Salzkammergut Slackline Festival findet am Samstag dem 7. August im Bauerpark in Bad Ischl statt. Das Slack-Angebot ist groß und es gibt auch eine Liveband zu hören.

Zweites Salzkammergut Slackline Festival

  • Wann: Samstag, 7. August 2010 ab 15 Uhr
  • Wo: Bauerpark in Bad Ischl
  • Was: Slackline Treffen mit einem Linepark, darunter auch eine 80m Longline und eine Highline
  • Eintritt ist frei

Die Ischler Alpenvereinsjugend lädt kommendes Wochenende zum zweiten Slackline Festival in Ischl ein. Neben den Slacklines gibt es einen Picknickbereich mit Pool und eine Freiluftbar mit Holzofenpizzas. Read more…